Veranstaltungsornung

Diese Veranstaltungsordnung bestimmt die Rechte und Pflichten von Besuchern des Campusfestes während ihres Aufenthaltes auf dem Campus und den dazu gehörigen Gebäuden.

Die Hochschule Reutlingen als Veranstalter, vertreten durch die Verfasste Studierendenschaft (VS) sowie deren Beauftragten Personen und Firmen, trägt Sorge für die Einhaltung der Pflichten gegenüber den Studierenden, Besuchern und Gästen. Jede Person auf dem Campus, welche sich zur Zeit der Veranstaltung auf diesem befindet, unterliegt der Weisungsbefugnis des Veranstalters sowie der Personen welche im Namen und Auftrag des Veranstalters handeln. Speziell zu nennen hierbei ist Verfasste Studierendenschaft sowie das Projektteam Campusfest, der Veranstaltungsleiter Herr Friedrich Baer sowie die vom Veranstalter beauftragten Sicherheitsfirmen.

Der Aufenthalt auf dem Campus ist generell kostenlos. Für bestimmte Bereiche werden Eintritte erhoben. Der Zutritt für diese Bereiche ist nur Studierenden, Besuchern und Gästen mit gültigem Ticket gestattet.

Jede Person hat alle Einrichtungen pfleglich und schonend zu behandeln. Auf dem Campus hat sich jeder so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder – mehr als nach den Umständen unvermeidbar – behindert oder belästigt wird. Personen haften in vollem Umfang durch von ihnen verursachte Schäden.

In sämtlichen Gebäuden herrscht absolutes Rauchverbot.

Aus Sicherheitsgründen kann die Schließung von Räumen, Gebäuden und Freiflächen sowie deren Räumung angeordnet werden. Alle Personen, die sich in den Gebäuden und auf dem Campus aufhalten, haben entsprechenden Aufforderungen unverzüglich Folge zu leisten und bei einer Räumungsanordnung die jeweilige Versammlungsstätte sofort zu verlassen.

Taschen, mitgeführte Behältnisse und Kleidung, wie Mäntel, Jacken und Umhänge, können auf ihren Inhalt hin kontrolliert werden. Besucher, die mit der Sicherstellung von Gegenständen, die zu einer Gefährdung der Veranstaltung oder von Besuchern führen können, durch Kontroll- oder Ordnungsdienst nicht einverstanden sind, sind von der Veranstaltung ausgeschlossen. Die Mitnahme von Glas, Flaschen, Getränken, Nahrungsmitteln und ähnlichen Gegenständen oder Behältnissen in die Veranstaltung ist untersagt.

Personen, die erkennbar unter Alkohol- oder Drogeneinwirkung stehen, werden von der Veranstaltung ausgeschlossen und haben die Versammlungsstätte zu verlassen.

Die Gutscheine für Frei-Cocktails von Quanto Solutions sind nur erhältlich solange der Vorrat reicht.

Das Mitführen folgender Sachen ist verboten

Recht am eigenen Bild

Durch die Hochschule Reutlingen oder beauftragte Unternehmen können Fotografien, Film- und/oder Videoaufnahmen im Bereich der Versammlungsstätte zur Berichterstattung oder zu Werbezwecken hergestellt werden. Es darf die Aufnahmetätigkeit nicht behindert oder in sonstiger Weise beeinträchtigt werden. Alle Personen, die die Versammlungsstätte betreten oder sich dort aufhalten, werden durch die vorliegende Veranstaltungsordnung auf die Durchführung von Foto-, Film- und Videoaufnahmen im Bereich der Versammlungsstätte hingewiesen. Durch das Betreten der Versammlungsstätte willigen diejenigen, die auf solchen Aufnahmen zu erkennen sind, darin ein, dass diese Aufnahmen sowohl zur Berichterstattung als auch zu Werbezwecken verwendet werden dürfen.